Heikpraktikerin – Heilkünstlerin

Als ich mit 19 Jahren nach meiner 10 monatigen Australienreise nach Deutschland zurückkam, stand ich vor der Wahl Kunst oder Biologie zu studieren. Ich liebte die Kunst schon immer, doch interessierte mich auch das Leben. Ich wollte einfach wissen, was es damit auf sich hat und so entschied ich mich für das Master Studium der Biologie in Hamburg. Etwas ernüchtert darüber, dass mein Wissensdurst über die Geheimnisse und Zusammenhänge des Lebens auch nach sechs Jahren Studium wenig gestillt wurde, kehrte ich der Wissenschaft den Rücken und ging erstmal auf Reisen: mehrere Monate Indien, Kuba, Equador, Südafrika, die Türkei und verschiedene Länder Europas bereiste ich in 3 aufeinanderfolgenden Jahren. 

Meine Liebe zur Natur, zu den Tieren und die Beobachtung, wieviel Zerstörung auf diesem Planeten durch Menschenhand erfolgt, brachte mich zu einer Erkenntnis: „Wenn wir irgendwas für die Erde und die Natur tun wollen, müssen wir am Bewusstsein der Menschen ansetzen.“ Kurz darauf beendete ich meine derzeitige Arbeit in einem Naturschutzprojekt und begann einige Zeit später meine Ausbildung zur Heilpraktikerin.

Bereits vor meinem Abschluss hatte ich mehrere Fortbildungen für psychoenergetische Methoden absolviert und praktiziert, mit der Spezialisierung auf Hypnosetherapie begann ich schließlich 2016 meine Selbstständigkeit als Heilpraktikerin in Berlin. Als ich 2018 nach Finowfurt in einer Heilpraxis mit Spezialisierung auf Energieheilkunde zu arbeiten begann, lernte ich nach und nach was es bedeutet energetisch zu arbeiten. Hier lernte ich auch die sanfte Lichtarbeit am Fuß.

Nachdem ich in den ersten Jahren hauptsächlich auf mentaler, emotionaler und energetischer Ebene gearbeitet habe, genieße ich es mittlerweile sehr auch den Körper in meine Arbeit miteinzubeziehen und habe mich daher erst kürzlich für mein drittes Steckenpferd entschieden: die ayurvedische Yogamassage.  

Neben meiner Arbeit als Heilpraktikerin liebe ich es immer wieder mich kreativ auszuleben, sei es in Form von Bildern, digitaler Kunst, Handarbeiten, Schmuckherstellung, Naturkosmetik, Gesang, Tanz…

 
 
 

Für weitere Infos schaue doch gerne bei meinem anderen Projekt rein:

https://rising-spirit.de


Mit Feinfühligkeit & Empathie begleite ich Dich gern auf dem Weg zu mehr Ganzheit, Klarheit und Deiner inneren Stärke. Die Art meiner Behandlungen ist häufig kreativ, ich arbeite gern mit Bildern & Metaphern, eine Sprache die das Unterbewusstsein sehr gut versteht. Auch halte ich mich an kein festes Schema, sondern lasse das gesamte Spektrum meiner Erfahrungen in die Arbeit mit jedem Einzelnen miteinfließen. Dabei können je nach Bedarf der Körper, die Energiekörper, sowie Geist und Seele miteinbezogen werden. Die Grundlage für meine Arbeit bilden verschiedene Qualifikationen, die anbei aufgelistet sind:

  • 2005 -2011: Master of Science in Biologie, Studium an der Universität Hamburg
  • 2014: „Theta Healing Basic DNA“ bei Carolin Ehlers, Berlin
  • 2014: „Coaching from the Heart“ bei Sage Universitiy, Martin Sage
  • 2015: Ausbildung in Hypnotherapie bei Peter Abadh Kühn
  • 2015: Fortbildung „Tempel of Consciousness“ bei Melouka Knorr
  • 2015:  „Theta Healing Advanced DNA“, bei Melouka Knorr
  • 2015 -2016: Heilpraktikerintensivausbildung
  • 2016: Abschlussprüfung zur staatlich anerkannten Heilpraktikerin
  • 2016: Coaching-Training bei Sage University
  • 2017: Fortbildung in Ausleitungsverfahren bei Saskia Zersen
  • 2017: Coaching-Training bei Sage University
  • 2017: Auffrischung „Theta Healing Advanced DNA“ bei Lena Voigt
  • 2017: Fortbildung in Theta Healing „Manifestieren und Fülle“
  • 2018: Fortbildung in Kinderhypnose
  • 2018: Fortbildung in Hypnose – Aufbaukurs bei M. & E. Kähler, Berlin
  • 2021: Sanfte Lichtarbeit am Fuß – pränatale Massage
  • 2022: Ayurvedische Yoga-Massage, Grundausbildung
  • 2023: Ayurvedische Yoga-Massage, Aufbaukurs I
  • 2023: Fortbildung im Microneedling & BB-Glow
  • 2023: Ayurvedische Yoga-Massage, Aufbaukurs II